5 Braubacher Turnerinnen für die Rheinland-Pfalzmeisterschaften qualifiziert

5 Braubacher Turnerinnen für die Rheinland-Pfalzmeisterschaften qualifiziert

14. Mai 2015 Artikel 0

Bei den Meisterschaften des Turnverbands Mittelrhein am 09. Mai in Niederzissen erturnte Julia Wambach den Titel im Jahrgang 19+. Sina Klein, Annalisa Smolders und Maja Walter wurden Vizemeisterinnen. Lara Witzky erturnte Bronze.

Ein erfolgreiches Turnwochenende konnte der TV Braubach am 09. Mai in Niederzissen bei den TVM Meisterschaften im Gerätturnen verbuchen. Von den sieben gestarteten Turnerinnen konnten sich sechs für die Rheinlandmeisterschaften am 30. und 31.05 in Niederwörresbach qualifizieren. Drei werden den TV Braubach zusätzlich beim Deutschland Cup vertreten.
Die Spitzenturnerinnen des TV Braubach Julia Wambach und Sina Klein traten im Wettkampf 19+ in der Kür modifiziert I an. Die beiden Marksburgstädterinnen lieferten sich dabei ein abwechslungsreiches Duell. Julia gewann die Gerätwertung am Stufenbarren und Schwebebalken, Sina die am Sprungtisch und beim Bodenturnen. Mit 54,45 Punkten hatte Wambach am Schluss die Nase vorn. „Ich habe einfach ein paar schwierigere Teile mehr riskiert als Sina“, resümierte die Sportstudentin nach dem Wettkampf. „Die Geräte sind ganz anders, als die, an denen wir sonst turnen, und ich kam ein bisschen besser damit zurecht.“ Mit 52,75 Punkten konnte sich Klein als Zweitplatzierte aber ebenfalls die Teilnahme bei den Rheinland Pfalzmeisterschaften sichern. „Wir haben den Wettkampf außerdem als Qualifikation für den Deutschland Cup genutzt. Dieser findet im Juni in Bad Düben statt“, erklärte Anja Seegler, Trainerin des TV Braubach.
Im Wettkampf Kür modifiziert I Jahrgang 1998-2001 griff Lara Witzky an die Geräte. Am Sprungtisch und beim Schwebebalken gelangen ihr die Kürübungen besonders gut, sie belegte jeweils Rang 2, am Stufenbarren reichte es ebenso wie beim Bodenturnen zu Rang 3. Mit 46,55 Punkten freute sich die Braubacherin bei der Siegerehrung über den dritten Platz. „Bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften durfte ich im letzten Jahr bereits turnen,“ strahlte  Witzky. „Aber für den Deutschland Cup habe ich mich jetzt zum ersten Mal qualifizieren können.“
Annlisa Smolders sicherte dem TV Braubach die zweite Silbermedaille. Im Wettkampf Kür modifiziert II im Jahrgang 2002/03 glänzte sie vor allem beim Bodenturnen. „Im Trainingslager in Niederwörresbach vor drei Wochen habe ich eine neue Choreografie zu einer neuen Musik bekommen“, erzählt die 12jährige. „Ich freue mich, dass ich mit der neuen Übung das Bodenturnen gewinnen konnte.“ Mit 49,15 Punkten und Platz 2 darf auch Smolders bei den Landesmeisterschaften antreten.
Den letzten Qualifikationsplatz erturnte Maja Walter in der Kür modifiziert III im Jahrgang 2002/03 für den Traditionsverein vom Rhein. Beim Bodenturnen markierte Maja die Bestmarke, im Gesamtergebnis belegte sie mit 49,40 Punkten den 2. Platz. Im gleichen Wettkampf trat Marlen Navarette an und erkämpfte für den TV Braubach Rang 5.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.