Braubach muss auf Denise Tan verzichten

Braubach muss auf Denise Tan verzichten

10. Oktober 2017 Artikel 0

Beim zweiten Bundesligawettkampf der DTL am 15.10 in Heidenheim muss der TV Braubach ohne seine holländische Gastturnerin, Denise Tan, antreten, die erst kürzlich bei der Universade Topleistungen abgeliefert hat. „Denise hat derzeit gesundheitliche Probleme und deshalb ihr Training reduziert. Ein Start in der 3. Bundesliga wäre zu gefährlich,“ erläutert Braubachs Coach, Anja Seegler. „Natürlich werden wir Denise schmerzlich vermissen. Zum einen turnt sie über 50 Punkte, zum anderen ist sie mehr als nur eine Gastturnerin. Sie gehört als Freundin zum Team.“ Die Braubacher versuchen die Lücke mit ihren Nachwuchsturnerinnen zu füllen. „So kommen Lara Witzky und Katharina Mölich zu ihren ersten Einsätzen in der DTL,“ erläutert Teamsprecherin Sina Klein. „Natürlich wird es so viel schwerer eine gute Platzierung zu erturnen, aber wir sind alle sehr motiviert und freuen uns auf Heidenheim.“ Denise wünscht das Team eine schnelle Genesung. „Vielleicht können wir am 12. November beim letzten Wettkampf in Dresden wieder gemeinsam mit Denise an den Start gehen,“ hofft Seegler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.